Themenschwerpunkte & Coachingformen

1. Einzelcoaching

Das Ziel im Einzelcoaching ist eine Vergrößerung des Handlungsspielraumes in die gewünschte Richtung.

  • Reflexion der eigenen beruflichen Rolle als Führungskraft – professionelle Authentizität
  • Rollenwechsel vom/n Kollegen/in zur Führungskraft – persönliche Standortbestimmung
  • Führungsaufgaben, Führungsstil  – Spannungsfelder „Ambiguitätstoleranz“
  • Veränderung der Berufslaufbahn „Wege der beruflichen Entwicklung reflektieren“
  • Eigene Stärken-Schwächen erkennen
  • Change Prozesse verstehen – integrieren – handeln
  • Übernahme neuer Aufgaben/Funktionen
  • Schwierigkeiten/Konflikte im Umgang mit MitarbeiterInnen/KollegInnen/Führungskräften
  • Weiterentwicklung der Persönlichkeit – Arbeiten an Grundüberzeugungen
  • Achtsamer Umgang mit sich selbst und Burn Out Anzeichen bewusst wahrnehmen
  • Bewältigung einer Krise oder eines Konfliktes (Resilienz entwickeln)
  • Vorbereitung von schwierigen Verhandlungen
  • Bewältigung von stresserzeugenden Emotionen uvm.

2. Kleingruppen Coaching und Team Coaching

An einem STrang ziehen

  • Kleingruppen Coaching
    (ca. 6 Teilnehmerinnen) stellt eine kostengünstige Möglichkeit dar, anhand ähnlicher Fragestelllungen (z.B. Neu in der Führung; Change Prozesse etc.) mit einem Coach zu arbeiten und zusätzlich vom Erfahrungsaustausch zu profitieren
  • Teamcoaching
    Die Zielsetzung eines Teamcoaching Prozesses besteht darin, die Leistungsfähigkeit und Zusammenarbeit eines Teams unter Anleitung eines Coach weiterzuentwickeln, dh. das gemeinsame Handeln zu verbessern Themen: Was ist unser gemeinsames Ziel? Aufgabenklarheit; Umsetzung von Zielvorgaben/Leistungsinhalten; Rollenverständnis der Teamleiter und jedes Teammitgliedes; Weiterentwicklung der Kommunikation/Wertschätzung im Team; Entwickeln der Fähigkeit, Konflikte positiv zu nutzen etc.

Weitere Details unter Teamentwicklung