Seminar „Mitarbeiterorientierungsgespräche souverän führen“

„Wer den Hafen nicht kennt, für den ist kein Wind günstig“  (Seneca)

Der Nutzen regelmäßiger „Auszeitgespräche“ zwischen Führenden und Mitarbeitern:

  • Orientierung und Klarheit, wohin soll es im nächsten Jahr gehen und an welchen Zielen zu arbeiten ist
  • Das Mitarbeiterorientierungsgespräch kann ein „Frühwarnsystem“ sein, um den „Sand im Getriebe“ des Arbeitsalltages von Zeit zu Zeit „herauszuwaschen“ (wirkt auch präventiv).
  • Wechselseitiges Feedback – Abgleich zwischen Eigenbild und Fremdbild und Klärung der gegenseitigen Erwartungen an die Zusammenarbeit

Meine langjährigen Erfahrungen als Trainerin zum Thema „MitarbeiterInnenorientierungsgespräche souverän führen“ biete ich am 30.1.2018 in Wien in einem Seminar an. Ich freue mich auf Ihre Anmeldungen
Gabriele Höller

Weitere Seminar Termine  „MOG souverän“ auf Anfrage

SE Mitarbeitergespräche souverän führen 30.1.2018 Höller Organisationsentwicklung

Anmeldungen unter organisationsentwicklung@gabriele-hoeller.at