Schlagwort-Archive: Führungskomeptenz

Potenziale der MitarbeiterInnen entfalten – Die Coaching Haltung als agile Führungskompetenz am 5.9.2022

Die Coaching Haltung als agile Führungskompetenz
Begleitung der MitarbeiterInnen zur Entwicklung des möglichst vollen Potenzials
Training Termin: 5.9.2022 von 9.00 h – 17.00  h Ort: Wien (Hotel wir bekanntgegeben)
mit DI Gabriele Höller (Systemische Beraterin, Coach, Trainerin)

Ziel/Nutzen:
Die Coaching-Haltung als agile Führungskompetenz“, bei diesem Training werden die Elemente systemischer Konzepte für Führungsarbeit/Beratungsprozesse skizziert und anhand praktischer Übungen die „Coaching-Haltung“ für die professionelle Anwendung als Teil der agilen Führungsarbeit/Projektleitung konkret vermittelt.

Das Ziel darüber hinaus ist es, die Kompetenzen der MitarbeiterInnen für Lösungsfindungen zu stärken (Selbstwirksamkeit erleben), agile Teams befähigen selbstorganisiert bestmögliche Lösungen zu finden (Perspektivenwechsel), Eigenverantwortung zu stärken und das Vertrauen zwischen MitarbeiterInnen und Führungskraft zu vertiefen.

Die agile Führungskompetenz zielt auf Innovationen, lernende Organisation, Partizipation ab und nutzt den systemischen Coaching Ansatz als kreative Methode/Haltung zur Unterstützung der Lösungsentwicklung bei MitarbeiterInnen und agilen Teams aus der Führungsrolle heraus.

Wiederkehrende Themen und Inhalte sind u.a.

  • Moderation in einem Konflikt, in dem Sie die Haltung der Allparteilichkeit wahren können
  • Begleitung von Übergängen sowie die Integration neuer Arbeitsformen und Denkweisen
  • Delegation von Verantwortung auf agile Teams (Selbstorganisation von agilen Teams unterstützen)
  • Unterstützung, absichtslose Begleitung in einer persönlichen Krise oder Entwicklung einer Ihrer MitarbeiterInnen

€ 490,– zzgl. 20 % MWSt., max. 12 TeilnehmerInnen
Anmeldungen unter: organisationsentwicklung@gabriele-hoeller.at

Freue mich auf Ihre Anmeldungen
Gabriele Höller
Trainingsbeschreibung_Die Coaching-Haltung als agile Führungskompetenz 5.9.2022